Paul Lücke

Paul Lücke ist Schauspieler.
Paul Lücke, Jahrgang 1984, studierte an der Hochschule für Musik und Theater in Rostock und schloss sein Diplom 2011 erfolgreich ab. Seither arbeitete er an verschiedenen Theatern: Stadtheater Bremerhaven, Landesbühne Wilhelmshaven, Opera House Port Elizabeth (Südafrika) und am Schauspiel Essen.
Paul Lücke lebt bei Ribnitz-Damgarten und arbeitet als freier Schauspieler. Außerdem ist er auch Musiker und Sänger, spielt Trompete, Djembe (Percussion) sowie Didgeridoo. Seit vielen Jahren beschäftigte er sich mit Jonglage, speziell Feuerjonglage.
Desweiteren hat sich Paul Lücke im Laufe der Jahre verstärkt mit der südafrikanischen Theaterlandschaft beschäftigt und seinen Bezug zum Theater Südafrikas nach einigen Auslandsaufenthalten intensiviert.

Zur Zeit arbeitet Paul Lücke als freier Schauspieler. In diesem Jahr war er erneut mit dem Stück "Changes" unterwegs, einer deutsch- südafrikanischen Koproduktion. Außerdem leitete er einen Theaterworkshop mit Schülern, übernahm kurzzeitig Regie für eine Seniorentheatergruppe und arbeitete weiterhin regelmäßig als Simulationspatient in verschiedenen Seminaren für das Universitätsklinikum Rostock. Neben Dreharbeiten zum Ende des Jahres tourt Paul Lücke mit der "Komödie Leipzig" beim Theaterdinner in "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" als Küchenjunge und Prinz.